N-Acetyl-Tyrosin

L-Tyrosin ist eine der 20 nicht-essenziellen Aminosäuren, die unser Körper selbst produzieren kann. Eine Einnahme unterstützt den Muskelaufbau damit nicht direkt. Indirekt allerdings schon. Immerhin schärft L-Tyrosin den Fokus, erhöht die Motivation und wirkt Müdigkeit entgegen, die beispielsweise bei intensiven Workouts entsteht. Die Folge: Du kannst länger am Limit trainieren – und setzt deinen Muskeln damit optimale Wachstumsanreize. Vom gleichen positiven Effekt profitierst du auch bei starken kognitiven Belastungen, etwa während einer Prüfungsphase.

N-Acetyl-Tyrosin wiederum ist die acetylierte Form von L-Tyrosin. Sie sorgt für eine deutlich schnellere Aufnahme und eine bessere Bioverfügbarkeit von L-Tyrosin. Der Wirkstoff sorgt also dafür, dass sich die positiven Effekte der Aminosäure noch stärker auswirken. Nicht ohne Grund greifen viele Booster auf N-Acetyl-Tyrosin zurück.

Vorteile und Eigenschaften von N-Acetyl-Tyrosin

  • Schärft den Fokus
  • Erhöht die Motivation
  • Wirkt Müdigkeit bei körperlichen und kognitiven Belastungen entgegen
  • Lässt dich länger am absoluten Limit trainieren
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"